Physiotherapeutisches Konzept

Jede Therapie bei uns beginnt zunächst mit einer ausführlichen Befundaufnahme. Basierend auf unseren eigenen klinischen Erfahrungen, sowie neuesten wissenschaftlichen Standards, erstellen wir in diesem Rahmen eine physiotherapeutische Diagnose. Anschließend erarbeiten wir mit Ihnen zusammen einen speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Behandlungsplan, welcher im Laufe der Therapie permanenten Anpassungen unterliegt. So wird eine regelmäßige Erfolgskontrolle garantiert.

Ziel in der Physiotherapie ist das (Wieder-) Erlangen von Handlungskompetenz und das Erreichen größtmöglicher Selbständigkeit bei den Aktivitäten des täglichen Lebens. Die geeigneten Therapiemethoden hierfür bestehen aus aktiven Maßnahmen, wie beispielsweise Kraft-Ausdauertraining oder Gleichgewichts-und Koordinationsschulung, sowie passiven Maßnahmen und physikalischer Therapie. Unser Therapieangebot im Einzelnen finden sie nachfolgend aufgeführt.

Zur Person: Fachliche Leitung Marco Maier

Therapieangebot

Therapieangebot

  • Sensomotorisches Training
  • Laufband-Therapie mit partieller Gewichtsentlastung
  • Constraint Induced Movement Therapy(CIMT) / Forced Use Konzept
  • Spiegeltherapie
  • Krankengymnastik am Gerät (KGG)
  • Behandlung nach dem Bobath-Konzept
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Sportwissenschaftliche Begleitung
  • Manuelle Therapie nach dem Maitland®-Konzept
  • Manuelle Therapie nach dem Kaltenborn-Evjenth®-Konzept
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Training mit dem Galileo Med L
  • Schwindeltherapie
  • LSVT BIG-Therapie
  • Functional Training

Erweiterte Leistungen

Erweiterte Leistungen

  • Klassische Massage (KMT)
  • Elektrotherapie
  • Fango / Wärmetherapie
  • Schlingentisch